skip to content »

music-plugin.ru

Wie flirten deutsche männer

Wie flirten deutsche männer-25

Schon der Grund, warum Männer kommunizieren, ist ein gänzlich anderer als bei Frauen.

Wie flirten deutsche männer-53Wie flirten deutsche männer-52

Für die überragende Mehrheit der Männer gilt hier ein klares JA.Tipp: Wie Sie IHN verliebt machen Die Kommunikation von Männern unterscheidet sich von weiblicher Kommunikation vollends.So ist es kaum verwunderlich, dass selbige zwischen beiden Geschlechtern häufig zu Mißverständnissen, Frustration und sogar Resignation führt.Männer lieben es, eine Frau immer wieder zu erobern, auch "die eigene" Partnerin über Jahre hinweg.Gibt sich eine Frau hingegen in einer Beziehung mehr und mehr auf und versucht ihrem Partner auch noch alles Recht zu machen, nährt sie nur die männliche Bequemlichkeit, verliert aber mit großer Wahrscheinlichkeit den Respekt ihres Partners und damit die Grundlage für eine harmonische Beziehung.In wie weit sie diesem Idealbild in der Praxis entsprechen kann, hängt stark davon ab, wie gut sie die Bedürfnisse des Mannes erkennt und bereit ist, auf diese einzugehen und zu erfüllen.

Tipp: Werden Sie für Männer unwiderstehlich Es gibt unzähligen Studien zufolge verhältnismäßig wenig Männer, die sogenannte "schwache" Frauen bevorzugen.

Vielmehr ist DIE TRAUMFRAU eine sehr individuelle und teils auch sehr idealisierte Vorstellung.

Theoretisch kommt für die Rolle der TRAUMFRAU jede Frau, unabhängig von ihrem Äußeren, in Frage.

Die überwiegende Mehrheit der Männer ist von Natur aus leistungsorientiert.

Dafür wollen Männer Anerkennung und Bestätigung, am besten gleich für ihr bloßes Dasein. Die Bestätigung und Wertschätzung von der eigenen Partnerin ist besonders wichtig. Michael Kaufman, Koryphäe der internationalen Männerforschung, beschreibt dieses Phänom so: (Ins Deutsche übersetzt aus: "The Construction of Masculinity and the Triad of Men’s Violence”, New York University Press) Der Wunsch nach Bestätigung sinkt in der Regel mit wachsendem Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl.

In einer interessanten Studie zum Thema gaben von 1470 befragten Männern im Alter von 17 bis 80 Jahren 92 % an, dass sie an DIE TRAUMFRAU glauben.