skip to content »

music-plugin.ru

Schreibratgeber online dating

schreibratgeber online dating-7

Wirklich ernst wurde es mir mit dem Schreiben erst, als ich angefangen habe, meine Geschichten mit Lesern und Leserinnen außerhalb meines Freundeskreises zu teilen, sie also im Internet zu posten.Ich weiß noch, dass ich damals Probleme hatte zu entscheiden, wie Absätze gesetzt werden und auch mit der goldenen Schreibregel „show, don’t tell“ so meine Schwierigkeiten hatte.

schreibratgeber online dating-67schreibratgeber online dating-6schreibratgeber online dating-86schreibratgeber online dating-49

Aber nach dem Motto „Augen zu und durch“ habe ich mich dem einfach gestellt. Durch ihr Feedback konnte ich dazulernen und sprachliche – aber auch kulturelle – Fallstricke umgehen.Außerdem handelt es sich um einen internationalen Verlag mit Veröffentlichungen in englischer und deutscher Sprache, was mir Gelegenheit bot, meine Bücher in beiden Sprachen zu veröffentlichen.Also habe ich dann 2012 den Verlag gewechselt und veröffentliche seitdem glücklich und zufrieden beim Ylva Verlag bzw. Wenn du dich an deine ersten ausführlichen Schreibversuche für eine Geschichte zurück erinnerst, was fiel dir besonders schwer und wie hast du dich dem gestellt? Damals war ich 11 Jahre alt und habe einfach drauflos geschrieben, ohne irgendwelche Regeln zu kennen oder zu beachten.Gegen Mittag widme ich mit dann meinen Pflichten als Cheflektorin des Ylva Verlags bzw.Ylva Publishing, lektoriere, beantworte Leser-Mails und betreibe Marketing.Ihre Geschichten regen zum Träumen an, machen nachdenklich und sind zugleich immer mit einer kräftigen Prise Humor verfeinert.

Die Figuren müssen für ihr Glück kämpfen, sich in schwierigen Alltagssituationen behaupten und für die Liebe einige Risiken eingehen.

Erzähl doch mal ein wenig über dich, wer bist du und was machst du? Ich wohne im schönen Freiburg, an der Grenze zur Schweiz und zu Frankreich.

Ich schreibe vor allem Liebesromane, einige davon auch mit paranormalen, historischen oder Krimi-Aspekten.

Das war , ein historischer Liebesroman, der im Jahr 1851 spielt.

2011 hat dann eine Freundin von mir, Astrid Ohletz, den Ylva Verlag gegründet und mir gefiel ihre Philosophie, die oberste Priorität auf Qualität und einen partnerschaftlichen Umgang mit den Autorinnen legt.

Ich schreibe meine Romane in Scrivener, einem Schreibprogramm für Autoren.