skip to content »

music-plugin.ru

Grenzland wochenpost online dating

grenzland wochenpost online dating-31

Auf dem Aschenebenplatz waren wahre Ozeane so hatte es geschüttet und so schüttete es auch zeitweise immer noch.

grenzland wochenpost online dating-46grenzland wochenpost online dating-74

Gewisse Reizthemen wurde gekonnte unterlassen und man beschränkte sich auf Fußball asl Diskussionsthemen.Garry und ich holne uns ein Viererpack Bier und tranken dies im Schatten vom Wembley Stadion, wo auch Garrys Eltern uns begrüßten. Wird Zeit, dass die Spurs wieder in ihre Heimat kommen. 500 davon löste ich nun ein um kostengünstig nach Stuattgart zu kommen. Zu fünft oder sechst tranken wir dann noch ein Bier beim Steuerberater. Nun, einer unserer Gruppe war halt Steuerberater und hatte sein Büro um die Ecke. Eigentlich ja normal, aber doch nicht, wenn man den kompletten Rucksack eh abgeben möchte.Das Spiel lief top und die Spurs gewannen klar und deutlich mit 5:1. Nach dem Spiel gab es noch ein letztes Bier mit Garry und (eine Cola) mit Aaron beovr diese los mussten. Hier traf ich tatsächlich zufällig auf eine Gruppe Jungs um die 60 die alle aus Harlow kommen und Freunde von Garrys Vater sind und die ich schon bei diversen Auswärtsspielen in Europa getroffen hatte. Am Bahnhof wartete bereits Varer Abraham, eh Erbar und zusammen ging es per S1 nach Untertürkheim und dort ins Restaurant Alter Keller wo wiederum VFB-Andreas mit ein paar Kumpeln wartete. Wofür ist die verdammte Abgabestelle denn dann da???Die paar Bier mit Ingo und m Arc haben geschmeckt, so dass es sich gelhnt hatte.Erst recht weil Dynamo nen ganz guten Auftritt hinlegte. Provinciale B Liegé Stade de Rue de Pres Nach der obligatorischen Stärkung in der Frituur ging es weiter zum nächsten Kick. Auch dieser Ground hatte ne kleine ranzige Tribüne und eine nicht ganz so ranzige Kneipe.Zum Füllen des Bauches wurde auch eine geile Brat eingesaugt.

Bevor es heimwärts ging bekam ich vom freundlichen Präsi des Vereins noch nen Schal für Alfie geschenkt. um Uhr Fortuna Köln III v SC Holweide II 1:1 Kreisliga C Köln Ascheplatz Südstadion Am nächsten Tag schlief ich dann lange und war wenig motiviert, konnte mich aber mit Ingo auf diesen Kappes einigen.

Was immer der Typ da gemacht hat, er brauchte ewig. Ich sagte ihm meinen Namen und er gab mit mein Portmone zurück. Ich hatte mich schon auf einen gemütlichen Abend auf meiner Couch eingestellt, als ich von diesem Kick erfuhr.

Als er nach bestimmt 15 Minuten endlich raus kam, fragte ich ihn sofort ob er ein Portmoney gefunden hätte? Zugegeben: ich hatte nich auf dem Schirm, dass Sodingen gegen Herne wohl anno dazu mal ein richtiger Kracher war. Etwa 150 Zuschauer lungerten im Stadion rum, die meisten davon Fans von Westfalia Herne. Das Spiel war totaler Hafer und konnte einen nicht erwärmen.

Der Ground lohnt: ne ranzige Kneipe und ne noch ranzigere kleine Uraltsteintribüne. um Uhr Eintracht Frankfurt v Bayer 04 0:1 Bundesliga Waldstadion Mit ein paar Leuten vom eigenen Fanclub und den Löwen vom Rhein ging es per ICEam Morgen nach Frankfurt Flughafen. Es gibt sicherlich mehr ehrliche Menschen als Arschlöcher auf der Welt. Ich wollte ihn zum Danke auf einen Kaffee einladen, aber er verneinte. Wir fuhren dann relativ spät zum Stadion aber es reicht um um Uhr im Block zu sein und den Sieg vom Bayer zu sehen.

Zeitgleich kam hier Roy Little aus Glasgow an den ich treffen wollte. Spiel und Support waren eher mäßig, aber was solls...

Wir drückten uns ein English Breakfast rein und im NO8 Pub direkt neben der inzwischen abgerissenen White Hart Lane gab es dann das erste Bier.